Sinn und Sinne

Glitzer – Herzlich

Aufmerksamkeitstage

Morgen ist Tag des Singles.
Habe ich gerade im Radio gehört.

Was will mir das sagen?
Was weiß ich denn.

Genauso viel oder wenig
wie der Valentinstag.
Und der ist heute.
Für viele sooo wichtig.

Gut vorbereitet durch zuckersüße,
rosa und rote Herzchenschwemme,
wo man hinschaut.

Also vergessen ist nicht

Damit hat man dann quasi das Recht, beleidigt zu sein,
wenn der erwartete Gruß nicht rüberwächst, oder?

Was für ein Streß!

Gut. Rot steht ja sowieso für Streß.
Das passt ja.

 
Liebe kann ganz schön stressig werden.
Vor allem, wenn sie nicht ganz echt ist.

Echt vor Symbolik

Lieben ist wichtig. Liebe zeigen auch.
Hier eine Geste, da ein gutes Wort, ein Blick,
ein Lächeln, ein Nicken oder Lächeln.

Kostnix. Verschenken. Wertvoll.

Ungeplant, dafür tausendfach.
Ins Lieblingsziel, aber auch in die Umgebung.
Annehmen und weitergeben.

Etwas Glitzer und Freude in der Welt verteilen.
Gleich neben dir anfangen.

Etwas kochen, etwas schreiben, miteinander reden,
miteinander spielen, ausprobieren, etwas aufbauen.

DASEIN

Jeden Tag, immer wieder!

ALLES GUT!

Wenn dieser Tag ein Startschuss ist,
um all das Vergessene und Eingeschlafene,
Verstummte, Zaghafte, Ängstliche,
wieder in die menschliche,
glückliche Richtung zu bringen!

Nicht allein

Das Echte unterscheidet Romantik von Kitsch.
Klar ist das nicht neu.
Aber bei so vielen Menschen auf der Welt:
welche Gedanken sind da schon völlig neu?

Herzlich

MoniSophie

Schmuckherz aus Blech, bemalt, auf rotem Untergrund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner