Sinn und Sinne

Zufälle spielen – 14. Frei-Beruflerin

Flexibel bleiben – der nächste Sprung

Schwiegermama-in-spe ist nicht so gut beieinander. Häufigere Besuche als bisher können nötig werden. Umzug in die Nähe von Würzburg und Gründung des eigenen Unternehmens (Dienstleistungen für Arzneimittel, Qualität und Gesundheit) folgen, um flexibel zu bleiben und wieder mehr zu den “Wurzeln“ zurück kehren zu können.

MoniSophie übernimmt die Vertretung für Apothekenleiter, wenn diese Urlaub machen oder krank sind, und bietet sich für Schulungen im Gesundheitsbereich an. Am gefragtesten ist jedoch ihre Erfahrung im Qualitätsbereich. Parallel hat sie die Heilpraktikerausbildung abgeschlossen und erwirbt nun in Einzelkursen wie Klostermedizin, Phytotherapie, Reflexzonentherapie, Homöopathie, Naturheilverfahren, Spagyrik, Taping, Coaching und dergleichen Spezialwissen für die Praxis.

Zukunft – im Jahr 2014 gesehen: seßhaft

Wenn der Umzug in das sanierte Siedlerhäuschen geschafft ist, will sie den kreativen Anteil – (die versteckten Erinnerungen, die aus dem im Innersten durchschwingen) ihres Lebens unter der Überschrift „MoniSophie“ in verschiedenen Projekten stärker zum Ausdruck bringen und damit anderen (Patienten/Klienten?) Mut zu einem freieren, bunteren, wertschätzenden Leben geben. Damit künftig nicht nur die kleinen, übermütigen Zufälle in der Ewigkeit noch mehr Spaß an ihrer Schöpfung und deren Wirken haben.

Anmerkung aus der Zukunft (2022)

Immerhin, die Richtung war schon mal gegeben. Der Weg ist aber weniger direkt als gedacht und noch sehr weit. Sieben Jahre später begleiten MoniSophie viele nette Menschen, mit denen sie ihr Projekt „Sinn und Sinne“ wagt: 

Endlich geht die eigene Webseite online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner